Geschäftsordnung des Online-Shops

§ 1
Einleitende Bestimmungen

  1. Der unter der gleichen Internetadresse zugängliche Online-Shop rekawiczka24.pl
  2. wird von der Fa. Iamelectric Sp. z o.o. mit Sitz in Domaszczyn, ul. Wrocławska 65, Polen
  3. NIP-Nr.: 896-156-55-69 REGON-Nr.: 367615763 KRS-Nr.: 0000683698 betrieben.
  4. Diese Geschäftsordnung richtet sich sowohl an Verbraucher als auch an Unternehmer,
  5. die den Shop benutzen, legt die Regeln für die Nutzung des Online-Shops sowie die Regeln und den Prozess
  6. des Abschlusses von Fernabsatzverträgen mit dem Kunden durch Vermittlung vom Shop fest.

§ 2
Begriffsbestimmungen

  1. Verbraucher – natürliche Person, die einen Vertrag mit dem Verkäufer über den Shop abschließt, dessen
    Gegenstand nicht in direktem Zusammenhang mit ihrer gewerblichen oder beruflichen Tätigkeit steht.
  2. Verkäufer – Iamelectric Sp. z o.o. mit Sitz in Domaszczyn in der ul. Wrocławska 65,
    PLZ 55-095, NIP-Nr. 896-156-55-69 REGON-Nr.: 367615763 KRS-Nr.: 0000683698. Polen
  3. Kunde – jedes Subjekt, das Käufe über den Shop tätigt.
  4. Unternehmer – natürliche Person, juristische Person bzw. eine andere Organisationseinheit, die nicht eine juristische Person
    ist, der die Rechts- und Geschäftsfähigkeit durch ein separates Gesetz gewährt wurde und die in eigenem Namen
    ihre Geschäftsfähigkeit ausübt, die den Shop in Anspruch nehmen.
  5. Shop – Online-Shop, der vom Verkäufer unter der Internetadresse
    rekawiczka24.pl betrieben wird.
  6. Fernabsatzvertrag – ein Vertrag, der mit dem Kunden als Teil eines organisierten Systems
    zum Abschluss von Fernabsatzverträgen (im Rahmen des Shops) ohne gleichzeitige Präsenz der Parteien, mit
    der ausschließlichen Verwendung eines oder mehrerer Fernkommunikationsmittel
    bis einschließlich zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses, geschlossen wurde.
  7. Geschäftsordnung – die vorliegende Geschäftsordnung des Shops.
  8. Bestellung – Willenserklärung des Kunden, die über das Bestellformular abgegeben wird und
    die direkt auf den Abschluss eines Kaufvertrags mit dem Verkäufer über ein Produkt bzw. mehrere Produkte abzielt.
  9. Konto – Benutzerkonto des Kunden im Shop; es enthält die vom Kunden bereitgestellten Daten und
    Informationen zu Bestellungen, die von ihm im Shop aufgegeben wurden.
  10. Registrierungsformular – ein im Shop verfügbares Formular, mit dem ein Konto erstellt werden kann.
  11. Bestellformular – ein interaktives, im Shop verfügbares Formular, das die Abgabe
    einer Bestellung insbesondere durch Hinzufügen von Produkten zum Warenkorb und Festlegung von Bedingungen
    des Kaufvertrags, einschließlich der Lieferungs- und Zahlungsmodalitäten, ermöglicht.
  12. Warenkorb – Bestandteil der Shop-Software, in dem die vom Kunden zum Kauf ausgewählten
    Produkte sichtbar sind und die Bestelldaten,
    insbesondere die Stückzahl der Produkte, festgelegt und geändert werden können.
  13. Produkt – eine im Online-Shop verfügbare bewegliche Sache / Dienstleistung, die Gegenstand eines Kaufvertrags
    zwischen dem Kunden und dem Verkäufer ist.
  14. Kaufvertrag – Kaufvertrag über ein Produkt, der zwischen dem Kunden und
    dem Verkäufer über den Online-Shop zu schließen ist bzw. geschlossen wurde.

§ 3
Kontaktdaten des Shops

  1. E-Mail-Adresse des Verkäufers: sklep@rekawiczka24.pl
  2. Telefonnummer des Verkäufers: +48 782-408-135.
  3. Der Kunde kann für die Kommunikation mit dem Verkäufer Anschriften und Telefonnummern benutzen,
    die in diesem Abschnitt bereitgestellt sind.
  4. Telefonisch kann der Kunde mit dem Verkäufer zwischen 9 und 17 Uhr kommunizieren.

§ 4
Technische Anforderungen

  1. Für die Nutzung des Shops, einschließlich des Durchsehens der Shopsortimente und der Aufgabe von
    Produktbestellungen sind die folgenden Voraussetzungen zu erfüllen:
    a. ein Endgerät mit Internetzugang und Webbrowser
    b. ein aktives E-Mail-Konto (elektronische Post),
    c. Aktivierung von Cookies

§ 5
Allgemeine Informationen

  1. Im größtmöglichen, gesetzlich zulässigen Umfang haftet der Verkäufer nicht
    für Störungen, einschließlich der Betriebsstörungen des Shops, die durch höhere Gewalt,
    rechtswidrige Handlungen Dritter oder Inkompatibilität des Online-Shops mit
    der technischen Infrastruktur des Kunden verursacht werden.
  2. Zum Anzeigen des Shopsortiments muss kein Konto erstellt werden. Die Aufgabe von Bestellungen
    durch den Kunden über Produkte aus dem Shopsortiment ist entweder nach der Erstellung eines Kontos
    in Übereinstimmung mit den Bestimmungen von § 6 der Geschäftsordnung oder durch Bereitstellung der erforderlichen personenbezogenen und
    Adressdaten möglich, die die Ausführung des Auftrags ohne Kontoerstellung möglich machen.
  3. Die im Shop angegebenen Preise sind Bruttopreise (einschließlich Mehrwertsteuer). Bei Geschäften innerhalb der Europäischen Union kann die Mehrwertsteuerbefreiung von Unternehmen in Anspruch genommen werden, die als aktive Mehrwertsteuersubjekte im VIES-System auftreten (https://ec.europa.eu/).
  4. Der vom Kunden zu zahlende endgültige Betrag (Schlussbetrag) setzt sich aus dem Produktpreis und den Kosten
    der Zustellung (einschließlich Transport-, Zustell- und Postgebühren) zusammen, über die der Kunde
    auf den Webseiten des Shops bei der Aufgabe der Bestellung, darunter zum Zeitpunkt der Willenserklärung
    über den Abschluss des Kaufvertrags, informiert wird.

§ 6
Erstellen eines Kontos im Shop

  1. Für das Erstellen eines Kontos im Shop ist das Ausfüllen des Registrierungsformulars erforderlich.
  2. Das Erstellen eines Kontos im Shop ist kostenlos.
  3. Die Anmeldung beim Konto erfolgt durch Eingabe des Logins und des Passworts, die im
    Registrierungsformular festgelegt wurden.
  4. Der Kunde hat jederzeit die Möglichkeit, sein Benutzerkonto ohne Angabe von Gründen und
    gebührenfrei zu löschen, indem er eine entsprechende Aufforderung an den Verkäufer,
    insbesondere per elektronische Post gemäß § 3, sendet.

§ 7
Grundsätze der Aufgabe einer Bestellung

Um eine Bestellung aufzugeben:

  1. melden Sie sich im Shop an (optional);
  2. wählen Sie das Produkt aus, das Gegenstand der Bestellung ist, und klicken Sie anschließend auf die Schaltfläche „Dem Warenkorb hinzufügen“;
  3. melden Sie sich an oder nutzen Sie die Option, eine Bestellung ohne Registrierung aufzugeben;
  4. wenn die Option der Bestellungsaufgabe ohne Registrierung gewählt wurde, füllen Sie das Bestellformular aus,
    indem Sie die Daten des Empfängers der Bestellung und die Adresse, an die die Produktlieferung erfolgen soll, angeben,
    die Versandart wählen und gegebenenfalls die Daten für die Rechnung eingeben
    falls sie von den Daten des Empfängers abweichen,
  5. klicken Sie auf die Schaltfläche „Bestellen und bezahlen“;
  6. wählen Sie eine der verfügbaren Zahlungsmethoden und bezahlen Sie die Bestellung je nach Zahlungsmethode
    innerhalb der vorgegebenen Frist, vorbehaltlich der Bestimmungen des § 8 Punkt 3.

§ 8
Angebotene Liefer- und Zahlungsmethoden

  1. Dem Kunden stehen die folgenden Lieferoptionen zur Verfügung:
    a. Kuriersendung
    b. Kuriersendung mit Zahlung per Nachnahme (nur für Kunden aus Polen)
  2. Dem Kunden stehen die folgenden Zahlungsmethoden zur Verfügung:
    a. Zahlung per Nachnahme (nur für Kunden aus Polen)
    b. Zahlung per Überweisung auf das Konto des Verkäufers (nur für Kunden aus Polen)
    c. Elektronische Zahlung
    d. Zahlung per Zahlungskarte.
  3. Detaillierte Informationen zu Versandmethoden und akzeptablen Zahlungsmethoden finden Sie
    auf den Webseiten des Shops.
  4. Die Versandkosten variieren je nach Gewicht der Ware, Lieferland und Bestellmenge. Die Versandkosten werden auf der Webseite der Bestellung berechnet.

§ 9
Ausführung des Kaufvertrags

  1. Der Abschluss des Kaufvertrags zwischen dem Kunden und dem Verkäufer erfolgt nach vorheriger Aufgabe
    einer Bestellung durch den Kunden unter Verwendung des Bestellformulars im Online-Shop gemäß §
    7 der Geschäftsordnung.
  2. Bei der Auswahl durch den Kunden:
    a. der Zahlung per Banküberweisung, der elektronischen oder Kartenzahlung ist der Kunde verpflichtet,
    die Zahlung innerhalb eines Kalendertags ab dem Datum des Kaufvertragsschlusses zu leisten
    – andernfalls wird die Bestellung storniert.
    b. der Zahlung per Nachnahme bei der Sendungsannahme ist der Kunde verpflichtet, die Zahlung
    bei der Annahme der Sendung zu leisten.
  3. Die Laufzeit der Lieferfrist des Produkts an den Kunden wird wie folgt gezählt:
    a. Wenn der Kunde als Zahlungsmethode eine Banküberweisung, eine elektronische Zahlung oder
    eine Kartenzahlung wählt – ab dem Datum, zu dem der Betrag dem Bankkonto des Verkäufers gutgeschrieben wird.
    b. Wenn der Kunde als Zahlungsmethode die Nachnahme wählt – ab dem Datum des
    Kaufvertragsschlusses.
  4. Die Lieferung des Produkts erfolgt auf dem Gebiet der Europäischen Union. Die Versandkosten werden automatisch nach
    der Auswahl der Versandart durch den Kunden errechnet.
  5. Die Lieferung des Produkts ins Ausland ist nach Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer und Vereinbarung der
    Versandkosten möglich.

§ 10
Widerrufsrecht

  1. Der Verbraucher kann den Kaufvertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen
    widerrufen.
  2. Der Ablauf der in Absatz 1 angegebenen Frist beginnt mit der Lieferung des Produkts an den Verbraucher bzw.
    eine von ihm angegebene Person, jedoch nicht an den Beförderer.
  3. Der Verbraucher kann den Vertrag widerrufen, indem er dem Verkäufer eine Erklärung über
    den Vertragswiderruf vorlegt. Zur Wahrung der Vertragswiderrufsfrist genügt es, dass der Verbraucher
    die Erklärung vor Ablauf dieser Frist versendet.
  4. Folgen des Vertragswiderrufs:
    a. Im Falle eines Widerrufs eines Fernabsatzvertrags gilt der Vertrag als nicht geschlossen.
    b. Im Falle eines Vertragswiderrufs gibt der Verkäufer den Zahlungsbetrag dem Verbraucher unverzüglich zurück,
    jedoch nicht später als innerhalb von 14 Tagen ab dem Eingangsdatum der Erklärung des Verbrauchers
    über den Vertragswiderruf.
    c. Die Zahlungserstattung durch den Verkäufer erfolgt mit den gleichen Zahlungsmethoden, die
    vom Verbraucher für das ursprüngliche Geschäft verwendet wurden, es sei denn, der Verbraucher hat einer anderen
    Lösung ausdrücklich zugestimmt, die für ihn keine Kosten verursacht.
    d. Der Verkäufer kann die Zahlungserstattung bis zum Erhalt des Produkts
    aufschieben.
    e. Der Verbraucher sollte das Produkt an die in der vorliegenden Geschäftsordnung angegebene Adresse des Verkäufers unverzüglich zurücksenden,
    jedoch nicht später als 14 Tage ab dem Datum, an dem er den Verkäufer über den Vertragswiderruf
    den Vertragswiderruf vorlegt. Die Frist gilt als eingehalten, wenn der Verbraucher das Produkt vor Ablauf der Frist von 14
    Tagen zurücksendet.
    f. Der Verbraucher trägt die direkten Kosten für die Rücksendung des Produkts, einschließlich etwaiger Kosten für die Rücksendung des Produkts,
    das aufgrund seiner Beschaffenheit nicht auf dem herkömmlichen Postweg zurückgesandt werden konnte.
  5. Das Recht auf Widerruf eines Fernabsatzvertrag steht dem Verbraucher in Bezug auf
    den Vertrag nicht zu, wenn:
    a. der Gegenstand der Leistung ausgepackt oder verwendet wurde.
    b. der Gegenstand der Leistung in einer Sache besteht, die in einer versiegelten Verpackung geliefert wird,
    die nach dem Öffnen der Verpackung aus gesundheitlichen oder hygienischen Gründen nicht zurückgegeben werden kann,
    falls die Verpackung nach der Lieferung bereits geöffnet wurde.

§ 11
Reklamationen und Garantie

  1. Der Kaufvertrag bezieht sich auf neue Produkte.
  2. Der Verkäufer ist verpflichtet, dem Kunden einen mangelfreien Artikel zu liefern.
  3. Im Falle eines Mangels an der vom Verkäufer gekauften Ware steht dem Kunden aufgrund
    der Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuchs über die Gewährleistung das Recht auf Reklamation zu.
  4. Reklamationen sind auf elektronischem Weg an die in dieser Geschäftsordnung angegebene Adresse
    des Verkäufers zu richten.
  5. Es wird empfohlen, in der Reklamationsanmeldung unter anderem die folgenden Angaben zu machen: eine kurze Beschreibung des Mangels, der Umstände (einschließlich des Datums
    des Auftretens), Angaben zum Kunden, der die Reklamation meldet.
  6. Der Verkäufer wird eine Stellung bezüglich der Reklamation spätestens innerhalb von 14 Tagen nehmen.
  7. Waren, die im Rahmen des Reklamationsverfahrens zurückgesandt werden, sind an die in § 3
    dieser Geschäftsordnung angegebene Adresse zu senden.

§ 12
Personenbezogene Daten im Online-Shop

  1. Der Verantwortliche für die personenbezogenen Daten von Kunden, die über den Shop erhoben werden,
    ist der Verkäufer.
  2. Die vom Verantwortlichen über den Online-Shop erfassten personenbezogenen Daten der Kunden
    werden zum Zweck der Umsetzung des Kaufvertrags und, wenn der Kunde zustimmt, auch zu
    Marketingzwecken erhoben.
  3. Die Empfänger der personenbezogenen Daten der Kunden des Online-Shops können sein:
    a. Im Falle eines Kunden, der im Online-Shop den Versand über
    eine Inpost-Sendung oder per Kurier in Anspruch nimmt, stellt der Verantwortliche die vom Kunden erhobenen personenbezogenen Daten
    einem ausgewählten Transportunternehmer oder Vermittler zur Verfügung, der Sendungen im Auftrag des Verantwortlichen liefert.
    b. Im Falle eines Kunden, der im Online-Shop als Zahlungsmethode eine elektronische
    oder Kartenzahlung in Anspruch nimmt, stellt der Verantwortliche die erhobenen personenbezogenen Daten des Kunden
    einem ausgewählten Unternehmen zur Verfügung, das die oben genannten Zahlungen für den Online-Shop abwickelt.
  4. Dem Kunden steht in Bezug auf seine Daten das Auskunfts- und Berichtigungsrecht zu.
  5. Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig, jedoch im Falle der Nichtangabe der in der Geschäftsordnung definierten
    personenbezogenen Daten, die für den Abschluss des Kaufvertrags erforderlich sind, wird
    der Vertragsabschluss unmöglich sein.

§ 13
Schlussbestimmungen

  1. In Angelegenheiten, die nicht unter diese Geschäftsordnung fallen, gelten die
    maßgeblichen Bestimmungen des polnischen Rechts und der Vorschriften der Europäischen Union.